Bahnübergang Niesky vorfristig fertig

Bahnübergang Niesky vorfristig fertigNiesky / Niska, 5. Juli 2018. Aufatmen in Niesky: Zwei Wochen eher als geplant wird der Bahnübergng an der Muskauer Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Am morgigen Freitag gehen gegen 15 Uhr die Schranken hoch. Die Umfahrung für den Umleitungsverkehr wird zur gleichen Zeit gesperrt und dann wieder entfernt.
Abbildung: So sah der Bahnübergang vor der Modernisierung aus

Bundesstraße B115 wird gesperrt

Ab Mittwoch, dem 1. August 2018, wird wie geplant die Straßenbrücke, mit der die B115 über die neu gebaute Bahnstrecke in Niesky, geleitet wird, geperrt. Dazu wird eine großräumige, ausgeschilderte Umleitung eingerichtet.

Die Deutsche Bahn bittet, die Sperrungen zu beachten und bedankt sich zugleich für die Geduld. Auch in den Sommerferien werden weiter intensiv gebaut. Grund ist der enge Zeitplan: Die Inbetriebnahme soll im Dezember 2018 erfolgen. "Wir sind bemüht die Belästigungen so gering wie möglich zu halten", teilt die Deutsche Bahn mit und verweist auf die Anwohnerinformation vom 3. Juli 2018 zu den nächtlichen Schweißarbeiten.

Auf der 55 Kilometer langen elektrifizierten Ausbaustrecke zwischen Knappenrode im Kreis Bautzen und der Neißebrücke nach Polen im Kreis Görlitz sollen künftig statt bis zu 50 bis zu 170 Güter- und Personenzüge entlangdonnern. Dazu ist das von der Sowjetunion als Reparations und aus strategischen Überlegungen entfernte zweite Gleis wieder eingebaut worden. Die Züge werden im Schnitt 120 Stundenkilometer schnell sein, zwischen Knappenrode und dem Abzweig Särichen sogar bis zum 160.

Neue Bahnsteige, barrierefrei Zugänge, Schallschutzwände und der Ersatz von Bahnübergängen durch Brücken oder kürzere Schließzeiten der Übergänge gehören zu den Verbesserungen für Passagiere und Verkehrsteilnehmer.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel