Benötigen Unternehmen eine AdWords Agentur?

Benötigen Unternehmen eine AdWords Agentur?Weißwasser / Běła Woda, 14. November 2018. Kunden finden via Internet: Für Unternehmen außerhalb der großen Ballungszentren, so wie im Norden des Landkreises Görlitz, ist das eine hochinteressante Option. Doch eine simple Web- oder Shopsite reicht dafür kaum aus, heutzutage sind rund um Internetauftritte moderne Technologien und Vorgehensweisen im Marketing gefragt. Zum Thema: Bevor sich die Frage gestellt wird, ob Unternehmen überhaupt eine AdWords Agentur benötigen, sollte erst einmal geklärt werden, was AdWords überhaupt ist und wofür es gut ist.
Abbildung oben: Google erlaubt seinen Nutzern mit google Analytics umfassende Auswertungen über die Zugriffe auf ihre Websites

Vor- und Nachteile von AdWords

Vor- und Nachteile von AdWords

AdWords Anzeigen, werden nicht innerhalb der normalen Suchergebnisse dargestellt. Diese sind gesonderte Treffer, welche von Google ganz oben an erster Position gesondert mit dem Begriff "Anzeige" hervorgehoben werden. Doch die eigene AdWords Anzeige wird natürlich nicht permanent eingeblendet. Für diese werden vor dem Kauf Schlüsselwörter (Keywords) definiert. Ist zum Beispiel "Autohändler in Köln" ein solches Keyword und sucht ein Nutzer danach, erscheint die AdWords Anzeige zu 100 Prozent sehr weit oben – abhängig davon, wie viele AdWords Nutzer genau dieses Keyword verwenden.

Vorteile:

  • Platz 1
    Ist die eigene Webseite noch sehr frisch und noch nicht für Suchmaschinen optimiert (SEO), so ist es oft kaum möglich oder ein langer Prozess, bis diese bei Google auf den vorderen Plätzen erscheint. Durch Google AdWords ist die Suchmaschinenoptimierung relativ egal. Für die ausgesuchten Keywords hat man sich die oberste Position gesichert.

  • Flexibilität
    Die Adwords Anzeige kann ständig variiert werden. Egal, ob ein spezielles Event stattfindet, es einen saisonalen Rabatt gibt oder gerade eine unschlagbare Aktion stattfindet: Bei einer AdWords Anzeige kann dies jederzeit ergänzt werden und Nutzer werden davon mitbekommen.

Nachteile:

  • Zeitfaktor
    Die Zeit und das Wissen sind ein enormer Faktor. Wer sich selbst um die AdWords Anzeige kümmern möchte, muss viel Zeit investieren und sich das Wissen aneignen.

  • Skepsis
    Viele Nutzer sind skeptisch, wenn diese das Wort "Anzeige" sehen und denken, dass sich Webseiten, die unseriös sind, diesen Platz erkauft haben. Doch dem ist nicht unbedingt so, auch recht große Namen nutzen AdWords.

Für wen ist eine Adwords Agentur sinnvoll?

Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben nicht das Budget und die Zeit, eigene Fachkräfte zu engagieren, die sich um die AdWords und SEO Maßnahmen kümmern. Gerade in solchen Fällen ist es meist sinnvoller, eine externe Agentur zu beauftragen.

Doch dabei sollten einige Punkte beachtet werden, denn man möchte sein Geld ja schließlich nicht zum Fenster hinauswerfen. Auf jeden Fall sollte die Agentur das von Google zertifizierte AdWords Logo besitzen. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass im Vorgespräch geklärt wird, dass man ein regelmäßiges Reporting bekommt.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto Google Analytics: PhotoMIX-Company / Photo Mix, Foto Scrabble AdWords: FirmBee / William Iven, beide Pixabay und Lizenz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 14.11.2018 - 17:15 Uhr
  • drucken Seite drucken