Edelstahl in den unterschiedlichsten Ausprägungen

Edelstahl in den unterschiedlichsten AusprägungenWeißwasser / Běła Woda, 5. März 2018. Edelstahl ist aus der industriellen Verarbeitung gar nicht mehr wegzudenken. In der Tat sind die hochreinen Edelstähle sehr wichtige Werkstoffe, die in unterschiedlichsten Bereichen zur Anwendung kommen. Man kann daher durchaus von Glück reden, dass speziell rostfreier Edelstahl in Deutschland bereits 1912 zum Patent angemeldet wurde. Der rostfreie Edelstahl besitzt damit eine mehr als hundertjährige Geschichte, in der er sich mit seiner hohen Widerstandskraft gegen Korrosion ausgezeichnet bewährt hat. Mit mehr als 120 unterschiedlichen Ausprägungen, die weltweit eingesetzt werden, wurde im Jahr 1950 eine eigene Werkstoffgruppe für rostfreien Edelstahl erstellt.
Abbildung oben: Rostfreie Stähle habe eine geringere Wärmeleitfähigkeit als herkömmliche Stähle, was die Zerspanung schwieriger macht.

Wo Edelstahl zur Anwendung kommt

Wo Edelstahl zur Anwendung kommt

In der Lebensmittelindustrie wie auch in der Chemie werden Edelstähle geschätzt, die gegen bestimmte Einflüsse resistent sind.

Grundsätzlich gibt es Edelstahl also als rostfreien und nicht rostfreien Edelstahl – wobei jeweils ein große Anzahl an Optionen (Legierungen) verfügbar ist. Rostfreie Edelstähle werden in der Architektur, im Bauwesen, in der Automobiltechnik und im Transportwesen eingesetzt. Auch bei vielen Haushaltsgeräten findet man Edelstahl, insofern wird dieser Werkstoff schon als etwas ganz Normales betrachtet. Und trotzdem sollte man sich über die vielen Vorteile von Edelstahl bewusst sein, um diesen Werkstoff mehr zu schätzen.

Die Vorteile von Edelstahl

Edelstahl hat sehr viele Vorteile, wobei der Werkstoff gerade zwischen 1990 und 2000 sehr stark an Beliebtheit zugenommen hat. Die Produktion ist in dieser Zeitspanne um fast 50 Prozent gestiegen. Die Zahlen sind in der Tat sehr beeindruckend und belegen die Tatsache, dass Edelstahl in vielen Bereichen unverzichtbar geworden ist. Das Material ist – je nach Legierung – nicht nur korrosionsbeständig gegenüber Wasser und bestimmten Chemikalien, sondern auch hochfest und verschleißfest. Da korrosionsfreier Edelstahl ein sehr langlebiges Gut ist, ist seine Verwendung in vielen Fällen auch sehr wirtschaftlich, anders gesagt: Edelstahl muss nicht so oft ersetzt werden, was natürlich unterm Strich auf Dauer oftmals preiswerter ist.

Warum ist Edelstahl so widerstandsfähig?

Rostfreier Edelstahl ist wegen seines ungefähr zwölfprozentigen Chrom-Anteils (mindestens 10,5 Prozent) sehr fest und robust. Auf der Oberfläche bildet er eine Schutzschicht aus Chromoxid, die auch bei Beschädigungen wieder neu entsteht. Diese Schicht schützt den Werkstoff vor vielen schädlichen Einwirkungen; man kann in diesem Fall von einem Selbstheilungsmechanismus sprechen, so wie auch die menschliche Haut einen Selbstheilungseffekt besitzt.

Edelstahl online bestellen

Edelstahl bzw. Teile aus Edelstahl kann man inzwischen sehr einfach online bestellen. Das hat den Vorteil, dass man nicht lange suchen oder erst zum Anbieter hinfahren muss. Dieser Zeitvorteil ist enorm, das Kerngeschäft des Unternehmens braucht zum Zweck der Materialbeschaffung nicht zusätzlich belastet zu werden. Professionelle Anbieter von Edelstahl sind in der Regel sehr nah an den Hauptverkehrsstraßen positioniert. Sie besitzen damit eine gute Anbindung an das Straßennetz, womit eine schnelle und reibungslose Lieferung zu jedem Standort gewährleistet werden kann.

Umfangreiche Lieferprogramme

Inzwischen ist das Bestellen von Edelstahl zu einem hochkomplexen Vorgang geworden. Natürlich heißt das nicht, dass es schwieriger geworden ist, Edelstahl zu bestellen: Es geht vielmehr darum, dass der Kunde in den Vordergrund rückt und passgenaue Lösungen vom Anbieter bekommt. Wichtige Details zu den verschiedenen Produkten findet der Kunde zudem auch auf Webseiten. Anfragen können mittels optimierter Prozesse innerhalb kürzester Zeit bearbeitet werden.

Und schließlich sollte jeder professionelle Anbieter von Edelstahl sein Produktsortiment auf Lager haben. Sofern ein Produkt einmal nicht im Lager vorhanden sein sollte, wird es schnellstens nachgeliefert oder direkt zum Kunden geschickt. Möchte man weitere Informationen haben, so sollte man nicht zögern und direkt mit dem Kundensupport seines Lieferanten in Kontakt treten. Professionelle und kompetente Beratungen gehören mittlerweile zum Standard eines jeden Edelstahl-Anbieters.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto Drehmaschine: kissu / Michał, Foto Manometer: Bru-nO / Bruno Glätsch, beide Pixabay und Lizenz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 05.03.2018 - 11:24 Uhr
  • drucken Seite drucken