Radweg zwischen Weißwasser und Trebendorf frei

 Radweg zwischen Weißwasser und Trebendorf freiWeißwasser / Běła Woda, Trebendorf / Trjebin, 4. August 2018. Vorgestern ist der Radweg entlang der Kreisstraße K 8476 zwischen Weißwasser und Trebendorf freigegeben worden.

Umfassende Instandsetzung fast beendet

Während der letzten beiden Monate war der Radweg (Länge 3,5 Kilometer) instandgesetzt worden. Es wurden Wurzelschutzfolien verlegt und neue Asphaltschichten aufgebracht sowie die Bankette erneuert. Die Markierung folgt ebenso noch wie die Rasenansaat (sobald es die Witterung zulässt).

Bauherr ist der Landkreis Görlitz, der die ausgegebenen 305.000 Euro allerdings nicht alleine aufbringen musste, denn wieder waren Fördermittel im Spiel: Das Vorhaben wurde nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr für die Förderung von Straßen- und Brückenbauvorhaben kommunaler Baulastträger (RL KStB) vom Freistaat Sachsen mit 90 Prozent bezuschusst. Die Baumaßnahme wurde möglich, da der Kreistag den Einsatz der Haushaltsmittel für die Radwegeinstandsetzung beschlossen hat.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: MabelAmber / Mabel Amber, Pixabay, Lizenz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 04.08.2018 - 08:35 Uhr
  • drucken Seite drucken