Deutsch-polnische Briefmarke zum Muskauer Park

Bad Muskau / Mužakow. Die Deutsche Post AG legt Briefmarken-Motive mit UNESCO-Welterbestätten auf. In dieser Reihe wurde am 7. August 2012 in Bad Muskau eine Sonderbriefmarke zum Muskauer Park präsentiert. "Das wunderschöne Motiv dieser durch alte mächtige Bäume und tiefe Sichtachsen geprägten historischen Parklandschaft verbindet den Aussichtspunkt auf deutscher Seite mit dem Horizont auf der polnischen Seite des Parks als Ausdruck einer partnerschaftlichen Verbundenheit. Dieses freundschaftliche Verhältnis benachbarter Partner im Herzen Europas erhält nun durch dieses neue Postwertzeichen einen symbolischen bildhaften Ausdruck“, würdigte Sachsens Staatssekretär für Wissenschaft und Kunst, Henry Hasenpflug, die Edition.

Erstmals gleiches Briefmarken-Motiv in Deutschland und Polen

Die UNESCO hat den Park, der sich der ursprünglichen Version seines Schöpfers, des Fürsten Hermann von Pückler-Muskau, immer stärker annähert, im Juli 2004 als gemeinsames deutsch-polnisches Welterbe in ihre Liste aufgenommen. Fürst Pückler hatte seine Arbeit als "Natur-Malerei“ bezeichnet. Heute bietet der Muskauer Park ein eizigartiges Landschaftserlebnis, gepflegt von beiden Seiten des Grenzflusses Neiße, der den Park teilt.

Briefmarken-Motiv erscheint in beiden Ländern

Dank des deutschen Bundesministeriums der Finanzen, der jeweiligen Botschaften und der Ministerien für Auswärtiges, sowie deutscher und polnischer Post ist die Herausgabe dieser außergewöhnlichen Briefmarke in beiden Ländern überhaupt erst möglich geworden. Allerdings unterscheiden sich die Marken im Wert, der zudem in Deutschland in Euro und in Polen in Złoty.


Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 09.08.2012 - 08:17 Uhr
  • drucken Seite drucken