Senftenberg ruft zu Eintrag in Bieterverzeichnis auf

Senftenberg / Zły Komorow, 13. Mai 2016. Die Stadt Senftenberg vergibt in den kommenden Monaten wieder zahlreiche kommunale Aufträge im Wege der Beschränkten Ausschreibung beziehungsweise Freihändigen Vergabe. "Wir wollen auch künftig unsere regionalen Unternehmen so intensiv wie möglich in die Verfahren zu diesen Auftragsvergaben einbeziehen. Dazu ist es notwendig, dass die Stadt über ihre aktuellen Firmendaten verfügt", erläuterte Bürgermeister Andreas Fredrich.

Wie kommt man ins Senftenberger Bieterverzeichnis?

Um Aufträge zu vergeben, nutzt die Stadt Senftenberg ein eigenes Bieterverzeichnis für Bau-, Ingenieur- und Dienstleistungen.

Um in das Bieterverzeichnis aufgenommen zu werden, muss dass vollständig ausgefüllte und unterschriebene Formular einschließlich der geforderten Nachweise eingereicht werden. Da nur fachkundige, leistungsfähige und zuverlässige Unternehmen zur Abgabe von Angeboten aufgefordert werden dürfen, sind diese im Vorfeld auf ihre Eignung zu prüfen.

Im Internet finden interessierte Unternehmen den Antrag zur Aufnahme in das Bieterverzeichnis unter Ausschreibungen & Vergaben auf der Senftenberger Webseite.

Das ausgefüllte Formular sollte schnellstmöglich unterzeichnet an die Zentrale Vergabestelle der Stadt Senftenberg (für Fragen: Tel. 03573 - 701-124) geschickt werden.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 13.05.2016 - 13:24 Uhr
  • drucken Seite drucken