Tag des offenen Schlosses in Uhyst/Spree

Tag des offenen Schlosses in Uhyst/Spree Uhyst / Delni Wujězd, 8. August 2017. Das Barockschloss im nach Boxberg/O.L. / Hamor eingemeindeten Uhyst, das sein Dasein im Dämmerzustand verbringt, erwacht am 12. und 13. August für einige Stunden: Dann wird es lebendig auf dem Schlossareal, wenn Oldtimer, Antikmarkt, Ausstellungen im Schloss, Musik und vieles mehr Besucher anlocken. Beide Tage richten sich an alles Altersgruppen.
Abbildung oben: Beide haben ihre Wurzeln in der Vorkriegszeit: Links der von 1949 bis 1955 gebaute IFA F8 ist Nachfolger des von DKW gebauten ersten Serien-PKW der Welt mit Frontantrieb. Gebaut wurde er im früheren Audi-Stammwerk in Zwickau. Sein Zweizylinder-Zweitakt-Motor mit 20 PS (15kW) aus 690 Kubikzentimetern tauchte leicht geändert im P70 und weiterentwickelt mit zunächst 500 Kubikzentimetern in den Trabant-Modellen P50 mit 17, 18 und 20PS (12,5, 13 und 15kW) sowie P60 mit 600 Kubikzentimetern und 23PS (17kW) und Trabant 601 mitzuletzt 26PS (19kW) wieder auf. Der VW Käfer wurde von 1938 bis 2003 gebaut. Vorarbeiten bei der Realisierung des von Ferdinand Porsche und Béla Barényi konstruierten Wagens leisteten hier Zündapp und NSU, der "Ur-Käfer" als Vorlage aber war ein ein Tatra. Seine aus Patentverletzungen resultierenden Forderungen gegen VW konnte Tatra erst nach dem Krieg durchsetzen. Ferdinand Porsche ist im wenige Kilometer südlich des Landkreises Görlitz gelegenen Maffersdorf bei Reichenberg (heute Liberec) geboren.

Insel Classic – Oldtimerwelten

Insel Classic – Oldtimerwelten

Das sonst geschlossene Schloss in Uhyst/Spree.

Für die Freizeitplanung am 12. und 13. August 2017 braucht's kein Überlegen: Rund um das Barockschloss und die Spreeinsel in Uhyst (an der B156 zwischen Bautzen / Budyšin und Weißwasser / Běła Woda) werden so viele verschiedene Veranstaltungen angeboten, dass für jeden etwas dabei ist: Oldtimerliebhaber, Technikbegeisterte, Soundfreunde, Fotofreunde, Antikmarktfans und Erlebnishungrige sollten sich den Termin notieren. Vor der idyllischen Schlosskulisse gibt es entspannte Lounge-Klänge, DJ- sowie Livemusik, internationale Gaumenfreuden und Spiel & Spaß für die Jüngsten.

"Für die zweiten Insel Classic – Oldtimerwelten haben sich bereits mehr als 250 historische und faszinierende Fahrzeuge aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern und Zeitepochen für beide Tage angemeldet", bestätigt Robert Noack, der die Veranstaltung des Uhyster Heimatvereins koordiniert. Darunter seien auch Motorräder, LKW, Feuerwehren, Busse, Militärfahrzeuge, Traktoren und Youngtimer, die mindestens 25 Jahre alt sind, sowie kultige Filmautos. "Mit dieser Bandbreite ist die Insel Classic in der Lausitz das Oldtimertreffen schlechthin", so seine Einschätzung. Am Sonntagnachmittag starten die Oldtimer um 14.30 Uhr zu einer Ausfahrt rund um den Bärwalder See.

Der Sonntag, 13. August 2017, gehört von 10 bis 18 Uhr dem Tag des offenen Schlosses, der von einem Kunst-, Antik- und Trödelmarkt der Sächsischen Zeitung sowie einem Oldtimer-teilemarkt, einem Gartenmarkt und Ausstellungen begleitet wird.

Dann werden auch die Türen des Schlosses geöffnet. Drinnen warten zwei kleine Ausstellungen: Zum einen zeigt die Fotografin Heike Unverzagt Bilder rekultivierter Bergbaulandschaften, zum anderen gewährt die Ghettoblaster- und Boombox-Ausstellung, die auch sehr seltene Stücke zeigt, Einblicke in die Musik- und Technikgeschichte.

Das Außengelände rund um das Schloss verwandelt sich dagegen zu einem großen Antikmarkt. Hier werden Antiquitäten, Bilder, Bücher, Porzellan und Sammlergegenstände, so auch 10.000 historische Ansichtskarten aus der Oberlausitz, angeboten. Passend zur "Insel Classic" werden zudem Autoteile und Werkzeuge vertreten sein. Hier kann man bummeln, zwischen Altem, Seltenem und Kuriosem stöbern, schauen und kaufen. Als Service werden Antiquitäten, antiquarische Bücher und andere historische Zeugnisse aus Papier kostenfrei geschätzt.

Hingehen!
Sonnabend/Sonntag, 12. und 13. August 2017: 2. Insel Classic - Oldtimerwelten Uhyst/Spree
Sonntag, 13. August 2017, von 10 bis 18 Uhr,
Schloßstraße 8, 02943 Boxberg/O.L. OT Uhyst:
Tag des offenen Schlosses
mit Märkten und Programm

Der Eintritt zur Gesamtveranstaltung kostet fünf Euro; Kinder bis 14 Jahre haben freien Zugang.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: PR
  • Zuletzt geändert am 08.08.2017 - 08:44 Uhr
  • drucken Seite drucken