Fitte Bürger im Landkreis Görlitz

Weißwasser / Běła Woda. Das Ziel, das Deutsche Sportabzeichen in Sachsen noch populärer zu machen und in die Sportarbeit der Sportvereine und Schulen zu integrieren, wird immer besser erreicht. Das zeigen die Zahlen der Auswertung des Landessportbundes Sachsen für das Sportabzeichenjahr 2009 deutlich. Der Oberlausitzer Kreissportbund ist besonders engagiert in der Region in und um Weißwasser, er liegt mit 3.178 erworbenen Sportabzeichen 2009 an der Spitze im Land Sachsen.

Sportabzeichen hoch im Kurs

Auch 2009 konnten am Tag der Sportabzeichentour in Weißwasser mehr als 1.500 Sportabzeichen abgelegt werden.

Bei den Vereinen über 200 Mitgliedern ist die TSG Kraftwerk Boxberg/Weißwasser mit 1.836 abgelegten Sportabzeichen führend, bei den Grundschulen bis 150 Schüler die 2. Grundschule Geschwister Scholl in Weißwasser mit 109. Bei den Mittelschulen und Gymnasien bis 400 Schüler dominiert die Bruno-Bürgel-Mittelschule Weißwasser mit 346 Sportabzeichen. Und das Landau-Gymnasium Weißwasser belegt den 1. Platz innerhalb der Schulen der Kategorie über 400 Schüler mit 303 Sportabzeichen.

In diesem Jahr wurden zum Sportabzeichentag am 4. Juni 2010 in Weißwasser über 1.600 Sportabzeichen erworben.

Das Sportabzeichen abzulegen ist eine Herausforderung für die Überprüfung der persönlichen Fitness der Bürger. Dieser Fitnesstest wird immer populärer. Gehofft wird, dass zukünftig weitere Vereine im Landkreis Görlitz die Sportabzeichenarbeit in ihr Programm aufnehmen.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 24.06.2010 - 14:29 Uhr
  • drucken Seite drucken