Senftenberg hat den Bürgerkoffer

Senftenberg hat den BürgerkofferSenftenberg / Zły Komorow, 1. Oktober 2016. Die Stadt Senftenberg hat in den vergangenen Jahren immer wieder ihre Angebote für die Bürgerfreundlichkeit und den Bürgerservice ausgebaut. Nun kommt der "Bürgerkoffer" hinzu.
Abbildung links: Die Schmiedestraße in Senftenberg.

Mobiles Einwohnermeldeamt

Mobiles Einwohnermeldeamt

Auf dem Senftenberger Marktplatz, Ecke zum Kirchplatz.

Der Bürgerkoffer ist so etwas wie ein mobiles Einwohnermeldeamt - nach dem Grundsatz: Alles, was in einer Behörde bearbeitet werden kann, ist unter bestimmten Voraussetzungen auch außerhalb des Rathauses möglich. Dabei sind unterschiedliche Einsatzgebiete vorstellbar.

Beispielsweise können sich zu Semesterbeginn BTU-Studenten, die in Senftenberg eine Wohnung oder ein Wohnheimzimmer beziehen, den Weg zu den vorgeschriebenen Sprechzeiten in das Einwohnermeldeamt sparen, denn die Stadt Senftenberg geht mit dem "mobilen Bürgerkoffer" direkt vor Ort.

Erstmals soll das am Dienstag, dem 4. Oktober 2016, ab halb Zehn im Gebäude 2, Raum 211, auf dem Uni-Campus in Senftenberg, Großenhainer Straße, klappen: Hier findet von 10 bis 12 Uhr eine "exklusive Sprechstunde" für die neuen Studenten statt. Bei dieser Gelegenheit will die Sachgebietsleiterin für das Melde- und Personenstandswesen der Stadt Senftenberg Anja Hagendorf-Mai erläutern, wie der mobile Bürgerkoffer funktioniert.

Mit dem mobilen Bürgerservice macht die Stadt Senftenberg weiter ernst mit ihrem Anliegen, bürgernah und dienstleistungsorientiert für ihre Einwohner da zu sein.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: © Görlitzer Anzeiger
  • Zuletzt geändert am 01.10.2016 - 02:47 Uhr
  • drucken Seite drucken