"Von Sprachlosigkeit befreien“ im Zuchthaus Cottbus

"Von Sprachlosigkeit befreien“ im Zuchthaus CottbusCottbus / Chosebuz, 10. September 2013. Die Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus zeigt die Ausstellung "Von Sprachlosigkeit befreien“. Hier zeigen politisch Verfolgte der SED-Diktatur ihre Arbeiten, denen es auch über 20 Jahre nach der Friedlichen Revolution schwer fällt, über ihre seelischen Verletzungen zu sprechen - zu tief sitzen die Narben aus Haft, Bespitzelung und Diskriminierung. In der therapeutischen Malgruppe der Berliner Beratungsstelle "Gegenwind“ haben sie ihre Gefühle mit Mitteln der Kunst verarbeitet.

Ein Einblick

Ein Einblick

Um sich von Sprachlosigkeit zu befreien zeigen die ehemaligen politischen Gefangenen ganz individuell gefundene Bild-Sprachen, in denen bedrängende Erinnerungen und bis heute bestehende Ängste, aber auch Hoffnungen ihren Ausdruck finden. Die nun gezeigten Arbeiten gewähren einen Einblick in das Erlebte und das Weiterleben mit dem Trauma.

Die Ausstellung ist ein gemeinsames Projekt der Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur und der Berliner Beratungsstelle für politisch Traumatisierte der SED-Diktatur "Gegenwind“. Durch die Ausstellung führen Petra Morawe, Vertreterin der Landesbeauftragten, und Siegmar Faust, ehemaliger politischer Häftling im Zuchthaus Cottbus.

Prädikat: Unbedingt hingehen!
Bis zum 31. Dezember 2013
Di bis Fr von 10 bis 16 Uhr,
Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus.
Bautzener Straße 140, 03050 Cottbus.

Mehr:
http://www.menschenrechtszentrum-cottbus.de

Teilen Teilen
Video Video
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 10.09.2013 - 01:16 Uhr
  • drucken Seite drucken