Bürgermeister Fredrich startet in zweite Amtsperiode

Bürgermeister Fredrich startet in zweite AmtsperiodeSenftenberg / Zły Komorow, 27. Januar 2015. Am 1. Februar beginnt der Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich (SPD) seine zweite Amtszeit. Schwerpunkte will er in den Bereichen Bildung, Soziales und Wirtschaft setzen.

Tipp: See und Stadt Senftenberg locken zum Besuch

Das nach acht Jahren im Amt am 14. September 2014 mit 76,6 Prozent wiedergewählte Senftenberger Stadtoberhaupt zur zurückliegenden Amtsperiode: "Wirtschaftlich ist Senftenberg auf einem guten Weg, die städtischen Förderprogramme 2015 sind bereits gestartet."

Wichtige Themen von Bürgermeister Fredrich zum Beginn der zweiten Amtszeit:

    • Hoch- und Grundwasser:
      Das Thema wird das Rathaus weiter beschäftigen, Fredrich: "Positiv ist, dass die ersten Horizontalfilterbrunnen im Stadtgebiet bereits arbeiten."
    • Medizinische Einrichtungsgesellschaft mbH:
      Die weitere Entwicklung soll in den nächsten Monaten festgelegt werden.
    • Bildung:
      Alle Kitas und Schulen sind in einem guten Zustand. " Aber", so der alte und neue Bürgermeister, "gerade bei der Walther-Rathenau-Grundschule und dem Hort 'Mittendrin' haben wir Erweiterungsbedarf.“

    Tipp:
    Ein Ausflug an den Senftenberger See und ein Bummel durch die Stadt Senftenberg lassen sich wunderbar verbinden.

    Teilen Teilen
    Kommentare Lesermeinungen (0)
    Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

    Schreiben Sie Ihre Meinung!

    Name:
    Email:
    Betreff:
    Kommentar:
     
    Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
     
     
     
    Weitere Artikel aus dem Ressort
    Weitere Artikel
     
    • Quelle: red | Foto: © Weißwasseraner Anzeiger
    • Zuletzt geändert am 27.01.2015 - 10:14 Uhr
    • drucken Seite drucken