Stadtteilfonds Senftenberg: Schnell noch Vorschläge einreichen!

Stadtteilfonds Senftenberg: Schnell noch Vorschläge einreichen!Senftenberg / Zły Komorow, 2. Januar 2018. Für das Jahr 2018 gilt weiterhin das Konzept 2016, mit dem die Einwohnerbeteiligung in der Stadt Senftenberg fortgeführt wird. Die Bürger der Senftenberger Stadt- und Ortsteile können mit dem Stadtteilfonds über insgesamt 30.000 Euro verfügen. Auch Jugendliche können sich bereits ab einen Alter von 14 Jahren einbringen, indem sie Vorschläge einreichen, sich an der Abstimmung Beteiligen oder die mögliche Mitgliedschaft im neuen Stadtteilforum. In diesem Jahr könnte erstmal die Regelung des Konzepts zur Anwendung kommen, wonach zwei gleiche Projekte oder Vereine für höchstens zwei aufeinanderfolgende Jahre berücksichtigt werden können.

Vorschläge für den jeweiligen Stadt- bzw. Ortsteil können noch bis zum 10. Januar 2018 eingereicht werden

Vorschläge für den jeweiligen Stadt- bzw. Ortsteil können noch bis zum 10. Januar 2018 eingereicht werden

Marktplatz in Senftenberg, rechts das Rathaus

Die Vorschlagsfrist begann Anfang November 2017 zu laufen, doch nach gut einem Monat hatten erst zwölf Vorschläge ihren Weg ins Senftenberger Rathaus gefunden. Immerhin waren aber bis auf Sedlitz, Großkoschen und Kleinkoschen alle Stadt- und Ortsteile mit mindestens einem Vorschlag vertreten. Gtreu dem Motto "Vor Ort für den Ort – machen Sie mit!" wird nun gehofft, dass noch weitere Vorschläge für die Verwendung des diesjährigen Budgets eingehen.

Die Stadtteilforen sind Vertretungen der Stadt- und Ortsteile, die als Bindeglied zwischen den Bürgern und der Verwaltung dienen. Ihnen können je bis zu zehn Mitglieder angehören. Die Stadtteilforen nehmen an den Vorberatungen zu den eingereichten Vorschlägen teil und entscheiden darüber, welche Vorschläge zur Abstimmung durch die Bürger in den Stadt- und Ortsteilen zugelassen werden.

Mitmachen!
Die Senftenberger Bürger haben die Möglichkeit, sich für die Mitarbeit im jeweiligen Stadtteilforum zu bewerben. Dazu ist ein formloser Antrag an die Stadt Senftenberg ausreichend. Insbesondere für Peickwitz und Hosena werden aktuell weitere Mitstreiter gesucht.

Anregungen und Fragen?
Bitte

  • per E-Mail an buergerhaushalt@senftenberg.de oder
  • unter Tel. 03573 - 7 01-176 oder 03573 - 7 01-186 an die Verantwortlichen für den Bürgerhaushalt.

Mehr:
Weiterführende Informationen sind auf der Internetseite der Stadt Senftenberg unter "Bürgerhaushalt" zu finden. Dort steht auch ein Online-Formular zum Einreichen von Vorschlägen für den Senftenberger Stadtteilfonds 2018 bereit.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Grafik: © Stadt Senftenberg, Foro: © Weißwasseraner Anzeiger
  • Zuletzt geändert am 02.01.2018 - 12:03 Uhr
  • drucken Seite drucken